Aktuelles

März bis Juni 2017
Webinarreihe
"Anrechnung und Anerkennung"

(Wissenschaftliche Begleitung "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" + NOH)

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

_______________

29. - 31.03.2017
Study Visits II - Best Practice Tour durch den Süden Deutschlands

Weitere Informationen und Anmeldung

Study Visits II auf Moodle

______________

29. März 2017

Fachtagung „Vom Projekt zum Produkt: (Weiter-)Bildung für beruflich Qualifizierte an Thüringer Hochschulen“

Universität Erfurt | Flyer zur Fachtagung

https://www.uni-erfurt.de/now/fachtagung-2017/

_______________

SAVE THE DATE: 11. - 12. Mai 2017

4. Arbeitstagung "Bildungsmarketing" in Ulm

--> Call und Einladung

______________

SAVE THE DATE
18. Mai 2017

Offener Lernort Hochschule: Chancen und Grenzen lebenslangen Lernens für die individuelle berufliche Entwicklung – Eindrücke aus dem Projekt STUDICA – Studieren à la carte, ALANUS Hochschule, Alfter

___________________

So erreichen Sie uns

Kontakt zu den Koordinatoren

Allgemeine Fragen zum Netzwerk/ Aufnahme in den Verteiler: info@netzwerk-offene-hochschulen.de 

Moodle-Plattform des Netzwerks Offene Hochschulen
 
Das Netzwerk auf twitter

#NOH2017

 

Logo Aufstieg durch Bildung

Logo BmBF

Arbeitstagung des Netzwerks Offene Hochschulen

„Von der Evaluation bis zum Qualitätsmanagement in berufsbegleitenden Studiengängen“

Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar

Herzlich willkommen hieß es am 07.12.2015 an der Bauhaus-Universität Weimar zur ersten Arbeitstagung aus dem Netzwerk Offene Hochschulen.

Dokumentation

Wir danken den Referentinnen und Referenten für Ihre Mitwirkung bei der Ausgestaltung der Arbeitstagung und den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für kreative Diskussionen und Anregungen.

Aktuell arbeiten wir an der Dokumentation der Tagung. Wir werden diese Anfang 2016 hier zur Verfügung stellen.

Die Präsentationen und Unterlagen finden Sie als Download bei den jeweiligen Beiträgen hier im Programm.

Idee der Tagung

Unsere erste gemeinsame Arbeitstagung war mit dem Titel "Von der Evaluation bis zum Qualitätsmanagement in berufsbegleitenden Studiengängen" überschrieben. Die Bearbeitung des Themas fand überwiegend in kleinen, parallelen Workshops statt. Dabei wurde diskutiert und gearbeitet, die Formate reichten von konkreten Arbeitsaufträgen zur Weiterentwicklung von Tools über Vorträge zu offenen Diskussionsrunden.

Tagungsprogramm 

10.00 - 10.30

Ankommen & Kaffee

10.30 - 11.30

Begrüßung & Impuls

Impuls durch Prof. Dr. Heinke Röbken (Universität Oldenburg) - "Qualitätsentwicklung in berufsbegleitenden Studiengängen - Erfahrungen aus dem MINT-Online-Projekt"

11.30 - 11.45

Pause

11.45 - 13.15

Workshops Session 1

Schwerpunkt Evaluation & QM

Gemeinsame Arbeit an Fragen

Freier Austausch

13.15 - 14.15

Mittagspause

14.15 - 15.45

Workshops Session 2

Schwerpunkt Evaluation & QM

Gemeinsame Arbeit an Fragen

15.45 - 16.00

Pause

16.00 - 17.30

Workshops Session 3

Verschiedene Themen, QM

Gemeinsame Arbeit an Fragen

17.40 - 18.00

Agenda des Netzwerks & Verabschiedung

Workshops und Möglichkeiten des Austausch

Innerhalb der Sessions wurden verschiedene Themen in parallelen Angeboten diskutiert und bearbeitet

Die mit W gekennzeichneten Angebote waren als Workshops mit Inputs durch Projektakteure geplant.

Mit F gekennzeichnete Angebote dienten der gemeinsamen Arbeit an Fragen der Themengeber.

Session 1

  1. W1: Kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung
  2. Weitere Arbeitsmaterialien und Dokumentation zu W1
  3. W2: Hochschulübergreifende Evaluationssysteme / Kooperationen als Organisationsentwicklungsstrategie
  4. W3: Evaluationskonzept in naturwissenschaftlich-technischen Angeboten (krankheitsbedingt entfallen)
  5. W4Wissenschaftliche Begleitung bei der Erprobung
  6. W5: Evaluation in berufsbegleitenden Studiengängen

 

Session 2

  1. W6: Evaluationskonzepte für weiterbildende Studienangebote
  2. W7Bewertung der Qualität von Lehrmaterialien
  3.         Weiteres Material: Workshop 7
  4. W8: Verknüpfung von Evaluation und Didaktik
  5. W9: Anrechnungsmanagement
  6. F10: Von der Modulevaluation zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess (Protokoll)

 

 

Tagungsort

Die Veranstaltung fand im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar und umliegenden Räumen statt.

Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8

99423 Weimar

 



 
  Logo Uni Oldenburg   Logo Jade Hochschule   Logo Ostfalia