Publikationen

Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen. 1. Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen.

Redaktion NOH

Veröffentlicht am 03.01.19

Angaben zur Publikation

Titel: Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen. 1. Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen.
Autor*innen: Wolter, Andrä; Banscherus, Ulf; Kamm, Caroline (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Waxmann
Medientyp: Sonstiges
Themen: Kompetenz, Studium, Hochschulpolitik, Hochschulzulassung, Erwachsenenbildung, Wissenschaftliche Weiterbildung, Zulassung, Lebenslanges Lernen
Zitation: Banscherus, Ulf; Kamm, Caroline; Wolter, Andrä (Hrsg.) (2016). Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen. 1. Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen. Münster: Waxmann.
Weblink: Zur Publikation

In dieser Teilstudie (Band 1) werden Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" präsentiert. Es wird ein detaillierter Überblick über das Themenfeld Zielgruppen lebenslangen Lernens an Hochschulen gegeben.
Die Beiträge dieser Teilstudie stammen aus dem Teilprojekt Heterogenität der Zielgruppen der Humboldt-Universität zu Berlin.
Als Ergebnis wird einerseits die Notwendigkeit verdeutlicht, den Bildungsauftrag der Hochschulen in Richtung lebenslangen Lernens zu erweitern und neue, insbesondere berufstätige Zielgruppen für ein Studium zu erschließen. Es werden auch Wege aufgezeigt, wie durch Öffnung von Zugangswegen und zielgruppengerechter Studienformate, sowie begleitender Angebote eine Hochschule lebenslanges Lernen realisieren kann.

Verantwortlich für den Inhalt des Beitrags:

Redaktion NOH, C.v.O. Universität Oldenburg

Weiterführende Informationen:

Link zur Website: https://de.offene-hochschulen.de/publikationen/teilstudien
Zurück zur Übersicht

Kommentare:


Kommentar erstellen:





Erstellen Sie jetzt
Ihren eigenen
Blogbeitrag!

Wissenscommunity

Besuchen Sie das NOH-


Vernetzung