Veranstaltungen



24. Oktober 2019
Universität Greifswald | Greifswald

UPtoDATE – Hochschullehre im digitalen Zeitalter

Details

Das Greifswalder Projekt interStudies_2 wird das Thema "UPtoDATE: Hochschullehre im digitalen Zeitalter" in seiner diesjährigen Tagung in den Fokus rücken.
Am 24. Oktober 2019 sollen neben dem Austausch zu vielfältigen Praxisbeispielen auch wissenschaftliche Erkenntnisse sowie strategische Konzepte präsentiert werden.
In den Workshops geht es um den didaktisch sinnvollen Einsatz von digitalen Lehr-Lern-Instrumenten.

Institution/Hochschule: Universität Greifswald
Projekt: interStudies_2
Beginn: 24.10.2019
Ende: 24.10.2019
Website
29.-30. Oktober 2019
HRK Nexus | Philipps-Universität Marburg

Prüfungen gestalten - Kompetenzen abbilden

Details

Diese Veranstaltung wendet sich dem kompetenzorientierten Prüfen als wesentliches Element des Lehrens und Lernens. Dabei werden an zwei Tagen unterschiedliche Aspekte rund um das Thema „Prüfen“ betrachtet: Neben innovativen Prüfungsformaten und deren praktischer Umsetzung in der Lehre, werden in fächerspezifische Herausforderungen des kompetenzorientieren Prüfens genauer beleuchtet. Zudem werden Möglichkeiten und Chancen des Einsatzes digitaler Medien bei Prüfungen zur Diskussion gestellt. Des Weiteren wird die Frage, nach einem geeigneten Mechanismus zur Messung und Erfassung erworbener Kompetenzen, aufgeworfen. Auch rechtliche Grundlagen des Prüfungsrechts, die bei der Ausgestaltung von Prüfungsformaten relevant sind, werden erörtert.

Institution/Hochschule: HRK Nexus
Beginn: 29.10.2019
Ende: 30.10.2019
Website Anmeldung
29.-30. Oktober 2019
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW); Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) | Hannover

Higher Education and the Labour Market (HELM)

Details

Vom 29. bis zum 30. Obtober findet die Konferenz "Higher Education and the Labour Market“ (HELM) in Hannover statt. Das diesjährige Thema lautet: "Different Paths – Different Outcomes? Changes in the Acquisition of the Higher Education Entrance Qualification and Educational Pathways of Graduates".
Nähere Informationen zu der Veranstaltung und dessen Programm finden Sie im angefügten Link zur Website, sowie in der angefügten PDF Datei.

Institution/Hochschule: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW); Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
Beginn: 29.10.2019
Ende: 30.10.2019
Website
01. Mai - 31. Oktober 2019
SAPS / Universtiät Ulm | online / Ulm (Blended Learning)

Online lernen was bei der Medienentwicklung beachtet werden sollte

Details

Für Gestalter von oder Verantwortliche für Weiterbildungs- oder Online-Lernangeboten ist ein grundlegendes Wissen darüber, wie verschiedene Medientypen aufgenommen bzw. erzeugt, verarbeitet, gespeichert, präsentiert und zu einer mediengestützten Benutzungsschnittstelle kombiniert werden, essenziell. Das hierfür benötigte Grundlagenwissen sowie einen Einblick in die praktische Umsetzung werden im Rahmen des Moduls „Technische Grundlagen der Medienentwicklung“ vermittelt.

Institution/Hochschule: SAPS / Universtiät Ulm
Projekt: EffIS II
Beginn: 01.05.2019
Ende: 31.10.2019
Website Anmeldung
06. November 2019
Leuphana Universität Lüneburg | Lüneburg

Tag der Lehre LeuphTag der Lehre: Digitalisierung - mit Konzept!

Details

Un­ter dem Mot­to "Digitalisierung - mit Konzept!" wid­met sich der Tag der Leh­re dem Schwer­punkt­the­ma Di­gi­ta­li­sie­rung in Stu­di­um und Leh­re. Die Keynote wir gehalten von Prof. Dr. Jürgen Handke, welcher ei­n aus­ge­wie­se­ner Ex­per­te und Träger des Ars Le­gen­di Prei­ses 2015 im Be­reich des Di­gi­ta­len Leh­rens und Ler­nens ist. Die Teil­neh­men­den sind ein­ge­la­den, sich über Per­spek­ti­ven, Her­aus­for­de­run­gen, Er­fah­run­gen und best prac­tice Bei­spie­le aus­zu­tau­schen und in­spi­rie­ren zu las­sen.

Institution/Hochschule: Leuphana Universität Lüneburg
Beginn: 06.11.2019
Ende: 06.11.2019
Website
07.-08. November 2019
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) | Bamberg

4th International NEPS Conference

Details

The international NEPS conference series at the Leibniz Institute for Educational Trajectories (LIfBi) brings together scientists from different disciplines and from different stages of their academic careers to discuss current projects and findings in educational research.

The framework for this event is provided by the National Education Panel Study (NEPS) with its six panel cohorts and its rich research database on competence development, educational processes, educational choices, and returns to education in formal, non-formal, and informal contexts.

For further information regarding this conference, follow the link below.

Institution/Hochschule: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi)
Beginn: 07.11.2019
Ende: 08.11.2019
Website
08. November 2019
Christian-Albrechts-Universität Kiel

Tag der Lehre 2019

Details

Unter dem Motto „Lehre verbindet“ richtet das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) am 8. November den Tag der Lehre 2019 aus. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Fragen, welches Potenzial und welche Herausforderungen die Gestaltung der Hochschullehre durch die neuen Medien mit sich bringt.

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen Sie bitte dem angefügten Link zur Website.

Institution/Hochschule: Christian-Albrechts-Universität Kiel
Projekt: PerLe
Beginn: 08.11.2019
Ende: 08.11.2019
Website
11.-12. November 2019
Hochschule Coburg | Coburg

Symposium: Wissenschaftliches Arbeiten lernen und lehren

Details

Die Vertrautheit mit wissenschaftlichen Methoden und Arbeitsweisen ist ein unverzichtbarer Teil des Studiums. Dennoch bleibt wissenschaftliches Arbeiten bei den Studierenden häufig ein ungeliebtes Pflichtfach. Für sie ist es nur schwer nachzuvollziehen, welche Relevanz dieses Thema für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sowie für das spätere Berufsleben hat. Das Symposium nähert sich diesem Spannungsfeld anhand drei verschiedener Themenfelder.

Themenfeld 1: Wissenschaftliches Arbeiten als (nicht)notwendige Schlüsselkompetenz

Themenfeld 2: Wissenschaftliches Arbeiten an HAWs

Themenfeld 3: Wissenschaftliches Arbeiten in den Disziplinen

Für weitere Informationen folgen Sie dem angefügten Link zur Website

Institution/Hochschule: Hochschule Coburg
Beginn: 11.11.2019
Ende: 12.11.2019
Website
14.-15. November 2019
Leibniz-Insitut für Wissensmedien (IWM) | Tübingen

BarCamp #LearnMap: Digitale Lehre in der Hochschulbildung

Details

Ziel des Barcamp IWM #LearnMap ist, Praktikern im Bereich Lernen und Lehren mit digitalen Medien eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zu bieten.

Eingeladen sind Forschende und Lehrende, die eigene Projekte, Erfahrungen und Ergebnisse vorstellen und diskutieren möchten. Außerdem richtet sich die Veranstaltung an Personen, die auf Ebene der Hochschulleitung oder in Stabsstellen mit strategischen Fragen zur Digitalisierung der Lehre befasst sind.

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung folen Sie dem angefügten Link zur Website.

Institution/Hochschule: Leibniz-Insitut für Wissensmedien (IWM)
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website
11. Juni - 15. November 2019
OTH Regensburg/ OTH Amberg-Weiden | Regensburg

OTH mind cast – Eine Videoreihe zu Ideen in der akademischen Weiterbildung

Details

Mit Hilfe der Videoreihe OTH mind cast möchte das Projekt OTH Mind mit Ihnen über ihre Ergebnisse und Erfahrungen während der Projektlaufzeit diskutieren.

OTH mind beschäftigt sich seit 2014 mit der Weiterentwicklung der Weiterbildungsstrukturen in Ostbayern.

Ab sofort wird einmal im Monat ein Video zu aktuellen Themen des Projekts veröffentlich, über deren Inhalt im Kommentarfeld oder per Mail diskutiert werden darf und soll.

Institution/Hochschule: OTH Regensburg/ OTH Amberg-Weiden
Projekt: OTH mind
Beginn: 11.06.2019
Ende: 15.11.2019
Website
14.-15. November 2019
Charta der Vielfalt | Berlin

Diversity-Konferenz 2019

Details

Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel, New Work: Die Arbeitswelt verändert sich rasant und mit ihr die Mitarbeitenden. Die DIVERSITY 2019 fragt: Wie können Unternehmen und Institutionen Vielfalt zum Erfolgsfaktor machen? Wie können sie den Bedürfnissen und Ansprüchen einer vielfältigen Mitarbeiterschaft gerecht werden? Wie passt der „Faktor Mensch“ in die neue (Digital-)Strategie? Geht das: mehr Chancengerechtigkeit, mehr Gewinn? Antworten gibt die Diversity-Konferenz mit Expert*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung können Sie dem angefügten Link zur Website entnehmen.

Institution/Hochschule: Charta der Vielfalt
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website Anmeldung
15. November 2019
Zentrum für Innovative Diaktik - ZHAW School of Management and Law | Winterthur

Higher and Professional Education Forum: Flexibles Lernen an Hochschulen gestalten

Details

Die zunehmenden Herausforderungen an Hochschulen, ausgelöst durch den digitalen Wandel und durch das zunehmend kompetitive Umfeld mit hochgradig mobilen und globalisierten Studierenden, führen dazu, dass von Hochschulen mehr Flexibilität und Individualisierung, in ihren Bildungsangeboten erwartet wird. Entsprechend stehen Ansätze wie Flexible Learning, Seamless Learning oder Digital Learning heute im Fokus der Hochschulentwicklung. Das Forum soll einen Überblick über den Forschungsstand zu flexiblem Lernen geben und insbesondere die Möglichkeit bieten, innovative Praxisprojekte und -erfahrungen in der akademischen Grund- und Weiterbildung vorzustellen und zu diskutieren.

Institution/Hochschule: Zentrum für Innovative Diaktik - ZHAW School of Management and Law
Beginn: 15.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website Anmeldung
14.-15. November 2019
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation | Frankfurt am Main

Open Practices in Education (OPINE)

Details

Forschungssymposium - Open Practices IN Education (OPINE)

Die Tagung richtet sich an Forschende, die sich mit den Themen Open Research Practices, Open Research Resources und Open Educational Resources sowie den sich daraus ergebenden Fragestellungen beschäftigen. Die thematische Einleitung findet durch einen Impulsvortrag von Tobias Steiner statt mit dem Thema: “Worüber reden wir, wenn wir über “Offen” sprechen? Wissenschaft, Forschung, Bildung und Wissenschaft”. Der Fokus der Tagung liegt auf dem Netzwerken und dem wissenschaftlichen Austausch.

Institution/Hochschule: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website
14.-15. November 2019
Netzwerk Offene Hochschulen | 99423 Weimar

Qualifizierungsschulung für Projektkoordinator*innen

Details

Führungs- und Methodenkompetenz sind die Basis für eine erfolgreiche Projektleitung sowie für eine gelungene Projektdurchführung. Das Training greift Methoden und Instrumente aus dem klassischen und agilen Projektmanagement auf und vermittelt neben Grundlagen des Projektcontrollings vertiefend Wissen zu Risiko-, Stakeholder- und Kommunikationsmanagement. Es erwartet Sie ein methodischer Mix aus Impulsen, praktischem Training und kollegialer Beratung.
Das zweitägige Training richtet sich an Projektkoordinator*innen und Projektmitarbeitende, die ihre Kenntnisse für ein erfolgreiches Projektmanagement auffrischen oder ergänzen möchten, ihren Methodenschatz oder ihr Wissen um effiziente Tools erweitern wollen oder den Erfahrungsaustausch zur gegenseitigen Stärkung und Vernetzung suchen.

Institution/Hochschule: Netzwerk Offene Hochschulen
Beginn: 14.11.2019 09:30
Ende: 15.11.2019 15:00
Website Anmeldung
15. November 2019
Zentrum für Lehrentwicklung / Universtität Ulm | Universität Ulm

Tag der Lehre 2019 - Crossing Borders

Details

Wo auch immer in Studium und Lehre Grenzen überschritten werden - Lehrende zeigen Ihr Engagement und Ihre kreativen Konzepte und Ideen! Der Schwerpunkt der Beiträge liegt auf Erfahrungen und Best Practices zu: 

  • Übergänge gestalten (z.B. Einstieg ins Studium, Bachelor - Master, Übergang in den Beruf)
  • Forschung in der Lehre - forschendes Lehren und Lernen
  • Gründungskultur - von der Universität in die Praxis
  • Universität und Gesellschaft
  • Zwischen Präsenz und Selbstlernphasen
  • Analog und digital
  • Internationalisierung in Lehre und Studium

Institution/Hochschule: Zentrum für Lehrentwicklung / Universtität Ulm
Projekt: Effizient Interaktiv Studieren (EffIS)
Beginn: 15.11.2019 10:00
Ende: 15.11.2019 16:00
Website Anmeldung
18.-19. November 2019
tutech Innovation GmbH | Hamburg

ReMaT – Research Management Training for Early-Stage-Researchers

Details

Der Workshop richtet sich an Promovierende und Postdocs, besonders aus den Natur- und Technikwissenschaften und der Medizin, und gibt einen Überblick über die überfachlichen Kenntnisse, die heute für eine Karriere in Forschung oder Wirtschaft notwendig sind. Neben Modulen zum Management interdisziplinärer Projekte und Einwerben von Forschungsgeldern stehen Möglichkeiten zur Verwertung der eigenen Forschungsergebnisse und der Sicherung des geistigen Eigentums auf dem Programm.
Die Seminarsprache ist Englisch.
Tutech Innovation GmbH ist ein Tochterunternehmen der TUHH Hamburg und der FHHHamburg.

Institution/Hochschule: tutech Innovation GmbH
Beginn: 18.11.2019 09:00
Ende: 19.11.2019 16:30
Website Anmeldung
23. Oktober - 20. November 2019
wissenschaftliche Begleitung (WB) und Netzwerk Offene Hochschulen (NOH) | Adobe Connect

Webinar-Reihe "How to do wissenschaftliche Weiterbildung? - Kollegiale Beratung über Fragen zu Finanzierung, Verankerung und Personal"

Details

Die Webinar-Reihe wird zu den drei Themenkomplexen Finanzierung von wissenschaftlicher Weiterbildung, organisationale Verankerung und Personal in der wissenschaftlichen Weiterbildung durchgeführt.

Hierbei sollen Ihre konkreten Fragen aus dem Weiterbildungsalltag im Mittelpunkt stehen. In insgesamt drei Webinaren bieten Ihnen erfahrene Kolleg*innen aus dem Wettbewerb Beratung, good practice und Tipps zu den drei genannten Themengebieten an. Dabei können sowohl kurze Fragen beantwortet als auch komplexe Fälle diskutiert werden.

Weitere Informationen zu dieser Webinar-Reihe sind dem angefügten Link zu entnehmen.

Institution/Hochschule: wissenschaftliche Begleitung (WB) und Netzwerk Offene Hochschulen (NOH)
Beginn: 23.10.2019
Ende: 20.11.2019
Website Anmeldung
20. November 2019
Tutech Innovation GmbH | Hamburg

Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Details

Die Darstellung des zu erwartenden „Impacts“, eines vorgeschlagenen Forschungsprojekts wird in vielen Förderprogrammen immer wichtiger. Um mit ihrem Förderantrag erfolgreich zu sein, müssen Antragsteller den Nutzen ihrer Arbeit überzeugend analysieren und beschreiben. Dieser Workshop befähigt Teilnehmende, das „Impact“-Konzept zu verstehen und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen der „Impact“ des Projektes maximiert werden kann. Die Workshop-Teilnehmer sind eingeladen, eigene Projektskizzen oder ihre Forschungsideen mitzubringen und deren potenzielle Auswirkungen im Workshop zur Diskussion zu stellen. Die Seminarsprache ist Englisch. Tutech Innovation GmbH ist ein Tochterunternehmen der TUHH Hamburg und der FHHHamburg.

Institution/Hochschule: Tutech Innovation GmbH
Beginn: 20.11.2019 09:00
Ende: 20.11.2019 16:30
Website Anmeldung
21. November 2019
UAS7 | Hochschule Bremen

1. Jahrestagung der UAS7 Hochschulen zum Thema „Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“

Details

Lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung haben an deutschen Hochschulen - auch durch eine verstärkte Förderung - in den letzten zwei Jahrzehnten an Relevanz gewonnen. Es zeigt sich jedoch, dass dieses Potential von Hochschulen vielfach noch nicht systematisch genutzt wird.

Die mit wissenschaftlicher Weiterbildung verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen werden auf der Jahrestagung der UAS7 Hochschulen unter dem Titel „Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“ aus verschiedenen Blickwinkel beleuchtet und übergreifend diskutiert. Dabei kommen Vertreter*innen aus Wirtschaft und Hochschulen genauso zu Wort wie politische Akteure und Wissenschaftler*innen.

Institution/Hochschule: UAS7
Beginn: 21.11.2019
Ende: 21.11.2019
Website
21.-22. November 2019
Campus Innovation, Konferenztag/U15 Dialog zur Lehre | Hamburg

Campus Innovation 2019: Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Details

In Keynotes, Fachvorträgen, Workshops und Diskussionen wird mit den Teilnehmer*innen über die Potenziale, aber auch Spannungsfelder von Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie deren Zusammenspiel gesprochen. Ein besonderer Blick wird im Konferenztag-Track auf die forschungsorientierte Lehre geworfen. Das Potenzial von Kooperationen sowie unterschiedliche Aspekte von Nachhaltigkeit und Digitalisierung wird in den Tracks eLearning und eCampus diskutiert, die vor allem aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen rund um die Zukunft der Hochschule im Kontext der digitalen Transformation von Lehre, Verwaltung und Forschung adressieren.

Die Online-Anmeldung wird zum 1. September freigeschaltet, ebenso wie die Programmvorschau 2019.

Institution/Hochschule: Campus Innovation, Konferenztag/U15 Dialog zur Lehre
Beginn: 21.11.2019
Ende: 22.11.2019
Website
23. November 2019
Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel | Kiel

1. Kieler Kompetenzdock

Details

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen der CAU (ZfS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlüsselkompetenzen der Zukunft zu erkennen und Lernräume hierfür zu schaffen.
Ziel des 1. Kieler Kompetenzdocks ist es zu informieren, zu interessieren und gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden und Engagierten innovative Ansätze für Lernräume einer zukunftsfähigen akademischen Bildung zu formulieren.

Präsentiert werden dabei vielfältige Inhalte und Methoden, individuelle Studierendeninitiativen, innovative Lehrkonzepte, kreative Lernergebnisse, schlüsselkompetente Gründungsprojekte und Biografien.

Institution/Hochschule: Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Beginn: 23.11.2019
Ende: 23.11.2019
Website Anmeldung
27.-29. November 2019
Netzwerk Offene Hochschulen

Study Visits 2019 von 27.-29. November

Details

Die Route führt uns zu folgenden spannenden Einrichtungen und Projekten:

Auf diese Art und Weise gewinnen Sie spannende Einblicke in Institutionen, ihre Kulturen und Arbeitskontexte, in denen Formate der wissenschaftlichen Weiterbildung stattfinden.

Institution/Hochschule: Netzwerk Offene Hochschulen
Beginn: 27.11.2019
Ende: 29.11.2019
Website
27.-29. November 2019
OEB Learning Technologies Europe GmbH | Berlin

OEB Global 2019: Shaping the future of learning

Details

OEB Global has pushed boundaries, challenged preconceptions and catalysed new ideas for shaping the future of digital learning for 24 years. 

This years overall theme of this global, cross-sector conference and exhibition on technology supported learning and training is "Diverse. Collaborative. Transformative."

The event has a unique, cross-sector focus, fostering exchange between the corporate, education and public service sectors.

For further information regarding subthemes or the program please follow the link below.

Institution/Hochschule: OEB Learning Technologies Europe GmbH
Beginn: 27.11.2019
Ende: 29.11.2019
Website Anmeldung
06. Dezember 2019
Tutech Innovation GmbH | Hamburg

Talking to the media: An introduction to science communication

Details

Wenn Sie ein wichtiges Ergebnis in Ihrer Forschung erzielt haben, sollten andere Personen davon erfahren. Natürlich sind Ihre Kollegen wichtig, aber was ist mit dem Rest der Welt? Die Richtlinien ihrer Forschungsförderung fordern möglicherweise auch von Ihnen, Ihre Ergebnisse öffentlich zu verbreiten. In diesem Workshop lernen Sie, wie Journalisten arbeiten und wie Sie Ihre Geschichte prägnant und klar erzählen können, damit auch die breite Öffentlichkeit sie versteht. Das Verfassen von Pressemitteilungen, der Umgang mit kontroversen Themen und das Entwickeln einer Medienstrategie sind Bestandteil dieses Workshops.
Die TUTECH ACADEMY bietet ein breites Angebot an wissenschaftlicher Weiterbildung und praxisnahen Workshops und Seminaren.

Institution/Hochschule: Tutech Innovation GmbH
Beginn: 06.12.2019 09:00
Ende: 06.12.2019 16:30
Website Anmeldung
09.-10. Dezember 2019
Hochschulforum Digitalsierung (HFD) | Berlin

Hochschulforum Digitalisierung - Internationale Strategiekonferenz

Details

Hochschulen brauchen Strategien für Hochschulbildung im digitalen Zeitalter. Seit 2017 unterstützt das HFD bundesweit Hochschulen in der zukunftsorientierten Weiterentwicklung von Studium und Lehre und bei den damit verbundenen übergreifenden Organisationsentwicklungsprozessen. Gleichzeitig wurde ein umfassender Diskurs zu Schwerpunkten und Dimensionen dieser strategischen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung in Studium und Lehre angestoßen.

Im Rahmen einer internationalen Strategiekonferenz will das HFD einerseits Erfahrungen aus seiner Community mit einer internationalen Hochschulöffentlichkeit diskutieren und andererseits internationale Perspektiven und Beispiele guter Praxis noch stärker sichtbar machen.

Institution/Hochschule: Hochschulforum Digitalsierung (HFD)
Beginn: 09.12.2019
Ende: 10.12.2019
Website
12. Dezember 2019
Tutech Innovation GmbH | Hamburg

Grant Acquisition – How to Produce a Winning Proposal

Details

Dieser Workshop vermittelt Hintergrundwissen, Kenntnisse und Werkzeuge für das Konzipieren und Schreiben von Projektanträgen für Forschungsförderung. Horizon 2020, das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation dient als Modell, die erworbenen Fähigkeiten sind auf andere Forschungsförderprogramme übertragbar.

Die Seminarsprache ist Englisch.

Institution/Hochschule: Tutech Innovation GmbH
Beginn: 12.12.2019 09:00
Ende: 12.12.2019 16:30
Website Anmeldung
12. September - 17. Dezember 2019
Bauhaus-Universität Weimar

Kreativ.Sicher.Konstruktiv: Schulung zur Erstellung und Nutzung von Lehrmaterialien in der Hochschule

Details

Die Koordination des Netzwerks Offene Hochschulen bietet eine Schulung zur Lehrmaterialerstellung und -verwendung an:

Termin:

Onlineauftakt: 12.09.19 Präsenztreffen an der Bauhaus-Universität Weimar: 07. & 08.11.19 sowie 16. & 17.12.19

Für wen? Mitarbeitende, die in ihrem Tätigkeitsfeld an der Erstellung und Weiterentwicklung von Lehrmaterialien beteiligt sind.

Was? Entwicklungen der Digitalisierung von Lehrmaterialien und neben lernpsychologischen und mediendidaktischen Grundlagen vor allem Wissensvermittlung zu deren rechtssicheren Erstellung.

Institution/Hochschule: Bauhaus-Universität Weimar
Beginn: 12.09.2019
Ende: 17.12.2019
Website Anmeldung
28.-30. Januar 2020
Messe Karlsruhe | Karlsruhe

LEARNTEC 2020

Details

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Hier treffen sich zum 28. Mal die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger. Der Kongress, der vom 28. bis zum 30. Januar 2020 parallel zur Fachmesse stattfindet, wirft einen Blick in die Zukunft der digitalen Bildung, stellt Bildungsprojekte vor und verknüpft diese mit den Angeboten der Aussteller in der Fachmesse.

Institution/Hochschule: Messe Karlsruhe
Beginn: 28.01.2020
Ende: 30.01.2020
Website
04.-06. März 2020
Netzwerk Offene Hochschulen | Weimar

Winter School - Unfreezing: Zukunftsszenarien für Lehren und Lernen

Details

Unter dem Thema - Unfreezing: Zukunftsszenarien für Lehren und Lernen - finden die Veranstaltungen (Tagung 02.-03.03.2020; Winter School 04.-06.03.2020) statt.
Es geht darum, eine Vision der Zukunft von Lehr- und Lernprozessen zu entwerfen und Umsetzungsszenarien im Hochschulkontext zu entwickeln.

Dabei stehen folgende Fragestellungen im Vordergrund:

- Wodurch zeichnen sich Lernbiografien der Zukunft aus?
- Haben Fachcurricula Bestand oder werden Studiengänge durch generalistische Konzepte abgelöst?
- In welchen Lernumgebungen und mit welchen Werkzeugen kann Lernen noch besser gefördert werden?
- Wie verändern sich die Rollen von Lehrenden und Lernen?
- Wie werden sich Hochschulen als Orte in der Gesellschaft wandeln?

Institution/Hochschule: Netzwerk Offene Hochschulen
Beginn: 04.03.2020
Ende: 06.03.2020
Website Anmeldung
10.-13. März 2020
Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik | Berlin

dghd-Jahrestagung 2020 - Hochschullehre als Gemeinschaftsaufgabe: miteinander – kooperativ – integrativ

Details

Auf der Jahrestagung 2020 wird der Blick darauf geschärft, wie die Lehre an Hochschulen als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und durch Zusammenarbeit systematisch verbessert werden kann. Es wird das Ziel verfolgt, Perspektiven für eine gemeinsame, kooperative und integrative Gestaltung der Hochschullehre aufzeigen und hierfür die Bedeutung der Hochschuldidaktik herauszustellen.

Dabei stehen die folgenden drei Themenfelder im Mittelpunkt:

- die Verbindungslinien zwischen hochschuldidaktischer Praxis und Forschung
- das (Spannungs-) Verhältnis zwischen der allgemeinen Hochschuldidaktik und den verschiedenen Fachkulturen
- die Hochschule als lernende Organisation mit Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen

Institution/Hochschule: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik
Beginn: 10.03.2020
Ende: 13.03.2020
Website
18. März 2020
Tutech Innovation GmbH | Hamburg

How to develop a strategic plan for funding your research

Details

Erfolg oder Misserfolg der akademischen Forschungskarrieren von Nachwuchswissenschaftler*innen hängen oft stark von der Kontinuität der Finanzierung ab. Institutionelle Grundfinanzierung wird seltener, gleichzeitig wird der Wettbewerb um Drittmittel immer härter. Wie kann man unter diesen Bedingungen die Finanzierung der Forscherlaufbahn systematisch gestalten, um das Risiko von Finanzierungslücken zu verringern? Dieser Workshop untersucht das strategische Konzept für Finanzierungsmöglichkeiten im Forschungskontext und hilft diese effektiver zu identifizieren, auszuwählen und zu nutzen, denn eine klare Vorstellung der eigenen Forschungsausrichtung erleichtert es, auch kleine Projekte auf das größere Ziel auszurichten.

Institution/Hochschule: Tutech Innovation GmbH
Beginn: 18.03.2020 09:00
Ende: 18.03.2020 16:30
Website Anmeldung
26.-27. März 2020
GfHf | Universität Hamburg

15. Jahrestagung der GfHf 2020

Details

Die 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) findet vom 26.-27. März 2020 an der Universität Hamburg statt.

Das Motto der 15. Jahrestagung lautet „Hochschullehre im Spannungsfeld zwischen individueller und institutioneller Verantwortung“. Für die Keynotes konnten Prof. Dr. Gert Biesta und Prof. Dr. Birgit Spinath gewonnen werden.

Das vorläufige Tagungsprogramm der 15. Jahrestagung wird am 15. Dezember 2019 veröffentlicht.

Institution/Hochschule: GfHf
Beginn: 26.03.2020
Ende: 27.03.2020
Website Anmeldung
25.-27. März 2020
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Potsdam (ZeLB) | Potsdam

8. GEBF Tagung 2020: Bildung gestalten - Partizipation erreichen - Digitalisierung nutzen

Details

Vom 25. bis zum 27. März 2020 findet die 8. GEBF Tagung unter dem Thema: "Bildung gestalten - Partizipation erreichen - Digitalisierung nutzen" in Potsdam statt.
Nähere Informationen zum Thema und zu dieser Veranstaltung finden Sie im angefügten Link zur Website.

Institution/Hochschule: Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Potsdam (ZeLB)
Beginn: 25.03.2020
Ende: 27.03.2020
Website Anmeldung
24.-28. März 2020
Landesmesse Stuttgart GmbH | Stuttgart

didacta 2020 - die Bildungsmesse

Details

Als weltweit größte Fachmesse gibt die didacta umfassenden Einblick in das gesamte Bildungswesen von der frühkindlichen Bildung, über die berufliche Bildung bis hin zum lebenslangen Lernen. Ein hochkarätiges Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Erzieher, Ausbilder, Trainer und Personalentwickler ergänzt das Angebot der vielseitigen Ausstellung. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft kommen zur didacta, um hier Wege für die Bildung der Zukunft zu finden und sich auszutauschen.

Institution/Hochschule: Landesmesse Stuttgart GmbH
Beginn: 24.03.2020
Ende: 28.03.2020
Website




Erstellen Sie jetzt
Ihre eigene
Veranstaltung!

Kooperationspartner und -einrichtungen:

Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ 


Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF)